Die Rente ist sicher!  Ha Ha Ha, ich lach mich tot.  

Die Frage ist nur?rente1wann man sie erhältrente2(in welchem Alter)rente3zu spät!rente4

und vor allem in welcher Höhe!    Das Kind ist jetzt schon in den Brunnen gefallen.

 

Der Generationenvertrag mit einem Umlage finanzierten Rentensystem initiiert von Konrad Adenauer CDU war damals eine gute Idee. Aber wie so vieles was Politiker anpacken nicht zu Ende gedacht. So war im Schreiberplan vom national Ökonom Wilfried Schreiber (Existenzsicherheit in der Industriellen Gesellschaft) vorgesehen das auch Selbstständige und Freiberufler mit einzahlen. Schon damals hätte man langsam Jahr für Jahr aus dem Generationenvertrag ein System schaffen müssen wo jede Generation für sich selber einzahlt. Dann wäre das Wort "Demografische Entwicklung" heute gar kein Thema. Und ganz wichtig: der Staat darf kein Zugriff auf die eingezahlten Gelder haben!. Es war nicht vorgesehen das die immens  angesparten Gelder des Rentensystems erstmals in den siebziger Jahren durch Willy Brandt (SPD) geplündert wurden. Ein Höhepunkt der Plünderungen wurden dann durch Helmut Kohl (CDU) für die Wiedervereinigung gemacht. Seit dieser Zeit muss der Staat die Rente subventionieren mit kurzfristigen Krediten. Im Moment auf ein drittel des Rentenniveaus ca.50 Milliarden Euro. Tendenz steigend! 2020 schon ca. 100 Milliarden.

Franz Müntefering SPD hat vor Jahren angedeutet was passieren wird und dringend geraten privat vorzusorgen. Nur Herr Müntefering ist ein Politiker und diese sind dafür bekannt das vieles nicht zu Ende gedacht wird. Das gleiche gilt für die FDP die die Privatisierungen mit dem Vorschlaghammer vorangetrieben hat und die jetzt schon wieder in den Startlöchern steht, weil sie denkt das Volk hat alles vergessen. Durch das von Ihnen und der CDU vorangetriebene Lohndumping (Werksverträge, Zeitarbeit, 1 Euro Jobs, etc.) und die immense Umverteilung von unten nach oben hat doch der normale Arbeiter gar kein Geld mehr übrig für eine 2. Rentensäule. Die Mittel-und die Oberschicht haben Ihre Schäflein längst im trockenen. Und leben in Ihrer bezahlten Villa im Rentenalter wie Gott in Frankreich weil Sie von den (allen) Regierungen mit Steuergeschenken zugeschüttet wurden. Alles unter dem Deckmantel Deutschland konkurrenzfähig zu halten (zur Arbeitsplätze Sicherung). Was für ein Blödsinn, was für infame Lügen.

Unsere Politiker der sogenannten Volksparteien sind keine Volksvertreter! Sie sind die Vertreter der Industrie und des Kapitals!

Und mit den Flüchtlingen wird sich die ganze Rentensituation noch verschärfen. Da sie nach deutschen Standards größtenteils ungebildet sind. Größtenteils bis zum Rentenalter Harz 4 beziehen und dann die Rentenkassen belasten. Alles nur als ein weiteres Geschenk (billige Arbeitskräfte) an die Industrie! Denn den wirklich arbeitswilligen werden nur minimale Löhne gezahlt. Durch dieses Lohndumping sacken auch die Löhne der Deutschen weiter nach unten.

Und immer immer wieder die Forderungen nach mehr Kinder. Das ist doch krank! Haben wir nicht schon genug Menschen auf dieser Erde die wir so nebenbei bald völlig ausgebeutet haben. Die Rohstoffe sind endlich. Das immer höher immer weiter Prinzip funktioniert nicht auf Dauer. Das muss doch auch der dümmste Politiker wissen. Ich habe richtig Angst was passiert wenn die ganzen prekären Beschäftigungsverhältnisse in Rente gehen. Bis dahin wird nicht einmal eine Rente in Harz 4 Höhe gezahlt werden können.

Wie man es dreht und wendet: Die Zukunft sieht sehr düster aus!

Dieter Fuhrmann

 

Umfrage auf meine Meinung
User Meinungen zu diesem Thema

 Bild Find ich gut
 Bild Kann mich nicht entscheiden
 Bild Find ich Schlecht

Vote Script 1.50

Nach oben